Berufe ohne Zukunft: Diese Jobs sind akut vom Aussterben bedroht


Nick Blitzgarden Cartoon für Menschenkenner-Mkt. Oli Kock Dino Postbote

Unsere Arbeitswelt, unser Berufsleben befinden sich in einem dramatischen Umbruch. Durch die fortschreitende Digitalisierung, Technisierung und den Einsatz von Maschinen für Routine-Arbeiten werden viele Tätigkeiten, die nicht auf einem sozialen oder kreativen Fundament basieren, sukzessive wegfallen. 10 Berufe, die akut vom Aussterben bedroht sind.



Vor einigen Wochen sprach ich mit einer Lehrerin an einer Förderschule über die Zukunft der Arbeit. Eine junge Lehrerin. 30 Jahre alt und voller Tatendrang (Toi Toi Toi). Um so erstaunter war ich, als sich in unserem Gespräch herauskristallisierte, dass ihre Schüler nur mangelhaft auf die sich stetig verändernden Voraussetzungen unserer schönen neuen Arbeits-WWWelt vorbereitet werden. Also gar nicht! Dabei sollen die Jungs und Mädels doch eigentlich für's Leben lernen.

Man lernt eben nie aus ...

10 Berufe, die vielleicht schon bald von gestern sein werden


Die folgenden 10 Berufe sollen laut der US-Jobdaten-Bank Career Cast in den nächsten 5 bis 7 Jahren eklatant an Bedeutung verlieren:

  • Finanzbeamte
  • Drucker
  • Maschinenführer
  • Flugbegleiter
  • Holzfäller
  • Reisekaufmann
  • Zeitungsredakteur
  • Zählerableser von Stadtwerken/Energiekonzernen
  • Landwirte
  • Briefträger




Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Menschenkenner-Mkt. Oli Kock Logo Blitzgarden Cartoon

Aktuelle Tweets

Kontakt:

 

Menschenkenner-Mkt. 

Oli Kock

Martin-Luther-Str. 15

20459 Hamburg

 

Telefon: 040 / 21 014 77

 

 

olikock@menschenkenner-mkt.de